• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
  • default color
  • color1 color
  • color2 color
  • color3 color

Wer ist online

Wir haben 174 Gäste online

Mühlenkreis aktuell
Unser Dorf hat Zukunft PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Februar 2010 um 11:23 Uhr

Terminübersicht über die Infoveranstaltungen für den Dorfwettbewerb 2011

Dienstag, 16.Februar 2010 18.00 Uhr

Espelkamp-Isenstedt,
Gasthaus Kaiser, Dorfkrug,
Neue Schulstrasse 10

Mittwoch, 10.März 2010 18.00 Uhr Petershagen-Wietersheim;
Dorfgemeinschaftshaus, Bachstrasse 17
Dienstag, 16.März 2010 18.00 Uhr Lübbecke-Blasheim, Gemeindehaus, Poststrasse (neben der Kirche)
Montag, 12. April 2010 18.00 Uhr Bad Oeynhausen-Werste, Schützenhaus, Kanutenweg
Dienstag, 20. April 2010 18.00 Uhr Hille-Rothenuffeln, Kulturscheune,
Griepshop 7
 
Gemeinsam Integration fördern PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Februar 2010 um 11:20 Uhr

2. Integrationskongress des Kreises Minden-Lübbecke

Lebenswelten, Einstellungen und Werte von Menschen mit Migrationshintergrund standen im Mittelpunkt des 2. Integrationskongress des Kreises Minden-Lübbecke. Im Kreis Minden-Lübbecke leben ca. 43.000 Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, das entspricht ca. 13% der Gesamtbevölkerung.

Weiterlesen...
 
Beirat der unteren Landschaftsbehörde für fünf Jahre gewählt PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Februar 2010 um 11:18 Uhr

Dr. Gerhard Franke und Karl-Heinz Becker erneut im Amt bestätigt

Von den zu fällenden 100 jährigen Eichen bis zur Sandkuhle, die Aufgaben des Beirats der unteren Landschaftsbehörde des Kreises Minden-Lübbecke sind vielfältig und stehen stets im Kontext mit dem Naturschutz. Der Beirat ist ehrenamtlich für den Kreis tätig. Er muss vor allen wichtigen Entscheidungen der Landschaftsbehörde gehört

Weiterlesen...
 
K 60 PDF Drucken E-Mail

Bezirksregierung und Stadt Lübbecke fordern weiterhin einen Kreisstraßenausbau, um den Abfluss des überörtlichen Verkehrs sicherzustellen. Die vom Kreis favorisierte Lösung, eine Abstufung der K 60 zwischen der B 65 und der L 876, konnte die Bezirksregierung als Aufsichtsbehörde nicht mittragen. Hierdurch wird die vom Kreis erhoffte kurzfristige Lösung nicht ermöglicht.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 6

Nachrichten abonnieren

feed-image FWG-Nachrichten